Meisterwerkstatt für Orgelbau
Elmar Krawinkel & Sohn

Sanierung und Erweiterung der Orgel in Salz

Kath. Pfarrkirche St. Adelphus

Die Hauptorgel in der katholischen Pfarrkirche St. Adelphus zu Salz wurde 1969 von der Firma Oberlinger als Schleifladeninstrument mit elektrischer Spiel- und Registertraktur erbaut. Das Klangprinzip wurde im neobarocken Klangspektrum angelegt.

Erweiterung der Disposition

Das Hauptwerk auf 16‚Äė Basis wurde mit einem l√ľckenlosen Prinzipalaufbau ausgebaut. Das Oberwerk zum Schwellwerk umgestaltet und durch eine zus√§tzliche Schleiflade als Nebenwerk erweitert. Die Disposition wurde farbenreich angelegt, mit der M√∂glichkeit auf ein zusammengesetztes Cornett. Das Pedalwerk wurde mit einem guten Fundament ausgelegt.

Technische Anlage

Die Windladen der einzelnen Werke wurden neu aufgestellt und mit Auxiliarladen ausgestattet. Die Windversorgung wurde neu eingerichtet. Das Nebenwerk und Positiv wurde in einem neuen Schwellwerk untergebracht. Zur Steuerung der gesamten Anlage wurde eine SPS-Anlage eingerichtet. Der neue Spieltisch wurde auf der unteren Empore aufgestellt und √ľber einem Netzwerkkabel mit dem Orgelwerk verbunden.

Klanggestaltung

Die bisherige neobarocke Klanggestaltung wurde durch Maßnahmen im Bereich der Mensuration in der Ausrichtung einer tragfähigen und farbenreichen Klanggestaltung erweitert. Bei der Intonation wurden die einzelnen Stimmen so intoniert, dass sie im Zusammenspiel mischungsfähiger sind und musikalisch vielseitiger verwendbar sind.

Bilder zu diesem Orgelwerk folgen!

Disposition der Orgel:

Hauptwerk:
1. Bordun16'
2. Prinzipal8'
3. Rohrflöte8'
4. Gamba8'
5. Konzertflöte8'
6. Oktave4'
7. Flöte4'
8. Quinte2 2/3'
9. Oktave2'
10. Mixtur 4fach1 1/3'
11. Trompete8'
Tremulant
Positiv im Schwellwerk:
12. Bordun16'
13. Gedackt8'
14. Principal4'
15. Rohrflöte4'
16. Nasat2 2/3'
17. Doublette2'
18. Tertz1 3/5'
19. Spitzquinte1 1/3'
20. Scharff 3fach1'
21. Krummhorn8'
22. Vox humana8'
Tremulant
Nebenwerk im Schwellwerk:
23. Bordun16'
24. Hohlflöte8'
25. Salicional8'
26. Vox coeleste ab c¬į8'
27. Gemshorn4'
28. Waldflöte2'
29. Oboe8'
Tremulant
Pedalwerk
30. Untersatz32'
31. Subbass16'
32. Bordun16'
33. Oktavbass8'
34. Bassflöte8'
35. Cello8'
36. Choralbass4'
37. Bassflöte4'
38. Posaune 16'
39. Trompete 8'
40. Trompete 4'

Zurück zur Übersicht - Orgel-Neubauprojekte »»


Datenschutzerklärung | Impressum |     2017 © Orgelbau Krawinkel     | Sitemap | Top