Meisterwerkstatt für Orgelbau
Elmar Krawinkel & Sohn

Orgel-Sanierung - Orgel in Fröndenberg-Dellwig

Ev. Kirchengemeinde

Orgel in der Kath. Pfarrkirche St. Konrad zu Grävenwiesbach

Das Orgelwerk in der evangelischen Kirchengemeinde in Dellwig wurde von der Orgelbaufirma FĂĽhrer aus Wilhelmshafen 1967 als Schleifladeninstrument mit mechanischen Spiel- und Registertraktur gebaut.

Nach der Sanierung des Orgelwerkes wurden die Register entsprechend dem jeweiligen Klangcharakter sorgfältig neu intoniert. Somit sind die einzelnen Stimmen im Zusammenspiel nun mischungsfähiger und auch musikalisch vielseitiger verwendbar.

Disposition der Orgel:

Hauptwerk C-g```
1. Principal8`
2. Rohrflöte8`
3. Principal4`
4. Principal2`
5. Mixtur 4fach 1 1/3`
6. Trompete8`
Brustwerk C - g```
7. Holzgedackt8`
8. Blockflöte 4`
9. Waldflöte2`
10. Sesquialtera 2fach
11. Schalmei8`
Pedalwerk C-f`
12. Subbass16`
13. Principalflöte8`
14. Octave4`
15. Posaune16`
Koppeln
Manualkoppel I - II
Pedalkoppel I
Pedalkoppel II

Zurück zur Übersicht - Orgel-Transfer »»


Datenschutzerklärung | Impressum |     2018 © Orgelbau Krawinkel     | Sitemap | Top